Pressespiegel

Familienfreundlich: Karriere Kick (Berliner Morgenpost), Mai 2017

Hurra, Papa ist schon da - gerade kleinere und mittlere Unternehmen müssen sich als attraktiver Arbeitgeber positionieren, um dem Fachkräftemangel Herr zu werden. Fortschrittliche Unternehmen setzen deshalb auf Familienfreundlichkeit.

Die Stellanzeigen auf der Website von Polyprint erhalten alle einen interessanten Zusatz: Unter der Rubrik "wir bieten" ist unter anderem die "angenehme Atmosphäre im mehrfach ausgezeichneten Unternehmen "Familienfreundlichster Betrieb Treptow-Köpenick" aufgelistet ...

Familienfreundliches Unternehmen Polyprint

Multisensorisches Marketing: World of Print Januar 2017

Polyprint, ein Berliner Druck- und Mediendienstleister, spezialisiert sich auf Druckerzeugnisse, die das visuelle Erlebnis von Printmedien und Verpackungen durch intensive Haptik und Duftkompositionen unterstützt. Damit verbessert sich das Markenwahrnehmung durch die Kunden.

Multisensorisches Marketing

Lokal und global zugleich: Business-News, August 2016

Der Berliner Digitaldruckexperte Polyprint wurde von Sir Speedy Printing Houston mit einer Express-Bestellung beauftragt. Polyprint war als einzige Druckerei Deutschlands in der Lage, die geforderte Druckqualität und die deutschlandweite Auslieferung zu realisieren.

Lokal und global zugleich: Druckerei Polyprint produziert in Rekordzeit für US-amerikanischen Kunden

Polyprint erhält PSD-Zertifizierung für die Xerox iGen 5 XXL, PRINT & PRODUKTION Februar 2016

Als erste Druckerei Deutschlands hat der Berliner Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint in die Xerox iGen 5 investiert und erhielt jetzt auch für diese Maschine die renommierte PSD-Zertifizierung. Damit zählt die Polyprint GmbH zu den wenigen deutschen Druckereien mit herausragender und konstanter Farbqualität im Digitaldruck.

Download: Der gesamte Artikel in der PRINT & PRODUKTION

Polyprint in der Imagebroschüre von Tandemploy: ein Statement zum Thema Jobsharing

Stefan Meiners, Geschäftsführer von Polyprint gab sein Statement zum Thema Jobsharing. Das Berliner Start-Up Unternehmen Tandemploy verwendet es für ihre Imagebroschüre

Download:Polyprint Statement zum Thema Jobsharing

Medienübergreifende Farbkonsistenz- Ein Bericht in der Druck und Medien, Juni 2015

Der Druck und Mediendienstleister Polyprint aus Berlin Adlershof hat im Januar nach zwei Jahren seine erste Re-Zertifizierung gemäß Prozess Standard Digitaldruck erreicht

Download: Medienübergreifende Farbkonsistenz Druck und Medien

Stefan Meiners im Unternehmer Magazin "Impulse" zum Thema Jobsharing

Stefan Meiners, Geschäftsführer der Polyprint GmbH in Berlin zum Thema Jobsharing. Indem er eine Stelle mit zwei Mitarbeitern besetzt, hofft der Unternehmer, in seiner Digitaldruckeri Arbeitsspitzen und Fehlzeiten besser abfedern zu können.

Download: Impulse_Artikel_Stefan Meiners_Jobsharing

Adlershofer Tischgespräch

... mit Stefan Meiners (49), Geschäftsführer der Polyprint GmbH. Bereits als 25-Jähriger hat er sich mit zwei Partnern im Druckgewerbe selbstständig gemacht. Inzwischen ist Polyprint so gewachsen, dass ein Corss Media Center in Planung ist.

Download: Adlershof Journal Juli/August 2014, Tischgespräch mit Stefan Meiners

Familienfreundliches Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten

In der Kategorie mit mehr als 20 Beschäftigten hat die Polyprint GmbH, ein Unternehmen für digitale Druckdienstleistungen, gewonnen. Ebenfalls in Adlershof ansässig, beschäftigt die Firma 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 9 Frauen. Die Wettbewerbsjury haben die beispielgebenden Strukturen überzeugt: Teilzeit, Gleitzeit, Arbeitskonten, individuell abgestimmte Arbeitsmodelle, spezielle Notfalllösungen sind eine Selbstverständlichkeit.


Download: Treptow-Köpenick, Januar 2014 "Familienfreundliches Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten"

Polyprint ist zum zweiten Mal "Familienfreundliches Unternehmen Treptow-Köpenick"

Grund zur Freude: Bereits zum zweiten Mal ist der Digitaldruck- und Mediendienstleister für seine Familienfreundlichkeit ausgezeichnet worden. Das Unternehmen konnte die Jury in der Kategorie über 20 Beschäftigte überzeugen. Bezirksbürgermeister Oliver Igel überreichte den Preis im feierlichen Rahmen des Visitenkartentreffems im Innovationspark Wuhlheide.

Download: Adlershofer Zeitung Juni 2013, Polyprint ist zum zweiten Mal "Familienfreundliches Unternehmen Treptow-Köpenick"

Fogra-Zertifizierung für Polyprint

Der Berliner Medien- und Druckdienstleister Polyprint hat seine Qualitätsmanagement-Prüfungen absolviert. Seit Ende Dezember 2012 ist das Unternehmen nach dem Prozess Standard Digitaldruck (PSD) der Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. zertifiziert.

Download: postmaster magazin März 2013, Fogra-Zertifizierung für Polyprint

Polyprint übergab erneut Spende an Outreach

Digitaldruckdienstleister unterstützt Jugendarbeit

Mit einer Spende von 1.000 €unterstützt die Polyprint GmbH das Großteam Treptow-Köpenick vom Projekt Outreach. Erneut verzichtete der Adlershofer Digitaldruck- und Mediendienstleister auf Kundengeschenke zu Weihnachten und Neujahr, um das Geld wohltätigen Kinderprojekten zur Verfügung zu stellen.

Download: Adlershofer Zeitung Februar 2013, Polyprint übergab erneut Spende an Outreach

Treptow-Köpenick: Spende für Kinder- und Jugendprojekt

Adlershof - Der freie Träger Outreach hat eine Spende über 1000 Euro vom Digitaldruckunternehmen Polyprint im Technologiepark Adlershof bekommen.

Download: Berliner Morgenpost 26.01.2013, Treptow-Köpenick: Spende für Kinder- und Jugendprojekt

Neujahrsumfrage: Konstante Qualität und optimierte Workflows

Um sich am Markt zu entwickeln, sollte Qualitätsmanagement selbstverständlich sein. Der Kunde erwartet messbare Ergebnisse. Qualität darf kein Zufall sein. Vergleichbarkeit und Verlässlichkeit, wie beispielsweise durch die neu geschaffene Zertifizierung Prozess-Standrd Digitaldruck, garanatieren eine konstante Qualitäöt und optimierte Workflows.

Download: Deutscher Drucker Januar 2013, Konstante Qualität und optimierte Workflows

Personalisierte Printprodukte

Die Ergänzung von Onlineauftritten durch personalisierte Printprodukte war das Thema des Druckdienstleisters Polyprint auf den Mailingtagen, von der bildpersonalisietren Ansprache bis zur mehrteiligen Individualisierung und Veredelung.

Download: postmaster magazin Juli 2012, Personalisierte Printprodukte

Die Lüge von der Gleichberechtigung

Im KURIER erzählen drei Frauen, wie schwierig es ist, Job und Kinder unter einen Hut zu bekommen

Ein modernes Fabrikgebäude im Berliner Medienbezirk. Bei Polyprint arbeitet Sonja Heidenwolf (34). Die junge Mutter eines vierjährigen Sohnes ist Marketingleiterin. Sie meistert den Spagat zwischen Job und Kind dank ihres flexiblen Arbeitgebers. 

Download: Berliner Kurier, 15.07.2012

Zeitrechnung höchstpersönlich

Je persönlicher die Ansprache, desto erfolgreicher die Werbemaßnahme: Polyprint, Druck- und Mediendienstleister aus Berlin, bietet hochwertige Jahreskalender mit dem Namen des Empfängers in jedem Bild. Basis für die personalisierten Wandkalender ist das standardisierte B2C-Online-Portal www.Kalenderspass.de , wo fertige Kalender nach Themen sortiert mit dem gewünschten Namen bestellt werden können.

Artikel Download: Werbeartikel Nachrichten, Juli 2012

Idee des Monats - Haushaltstag

Mitarbeiter bekommen Zeit, um Unerledigtes zu erledigen

Jeden Monat dürfen die Mitarbeiter der Berliner Polyprint GmbH einen halben Tag frei nehmen. An diesem Tag sollen Dinge erledigt werden, die sonst liegen bleiben würden. "Haushaltstag" nennt es Martin Förster. Förster ist Geschäftsführer des Unternehmens, gleichzeitig ist er auch Erfinder des "Haushaltstag".

Artikel Download: Markt und Mittelstand, Juni 2012

Schaun mer mal

Beim Druck- und Mediendienstleister Polyprint wird im Zwei-Schicht-System gearbeitet. "In der Vergangenheit hatten wir einen Beamer", sagt Sonja Heidenwolf vom Marketing. Als eiserner Sponsor vom FC Union sind alle im Unternehmen äußerst fußballbegeistert.

Artikel Download: Der Tagesspiegel Berlin Maximal, Juni 2012 

Besuch von Wowereit

Prominenter Besuch bei Polyprint, Berlin: Am 20. April 2012 empfing der Digitaldrucker und Mediendienstleister den Regierenden Bürgermeister von Berlin, klaus Wowereit (SPD), in den eigenen Räumlichkeiten am Standort Adlershof. Wowereit lernte die verschiedenen Geschäftsbereiche wie Druckvorstufe, Digitaldruck, Großfromatdruck und Weiterverarbeitung kennen.

Artikel Download: Werbeartikel Nachrichten, Juni 2012

 

Berliner Besuch

Der Digitaldruck- und Mediendientsleister Polyprint in Adlershof empfing Mitte April den Regierenden Bürgermeister von Berlin. Klaus Wowereit lernte bei einem Rundgang die Druckvorstufe, den Digital- und Großformatdruck und die Weiterverarbeitung kennen. Wowereit verfolgte die Entstehung eines bilderpsonalisierten Kalenders mit seinem Namen in jemdem Motiv und druckte den individuellen Kalender in der Produktion selbst.

Artikel Download: Druck&Medien, Mai 2012

Wie familienfreundlich ist Ihr Unternehmen?

"Wir haben 27 Mitarbeiter, 8 davon haben Kinder unter 12 Jahren. Zwei arbeiten in Teilzeit, zwei weitere sind in Elternzeit. Flexible Arbeitsmodelle wie Stundenkonten, individuelle und kurzfristige Anpassungen der Arbeitszeiten werden auch von den Vollzeitkräften in Anspruch genommen."

Artikel Download: Markt und Mittelstand, Mai 2012

Polyprint hilft Outreach

Der Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint GmbH überreicht in diesem Jahr erneut eine Spende in Höhe von 1000 Euro an das Outreach Regionalteam Treptwo-Köpenick und zeigt damit sein starkes Engagement in der Region. Polyprint investiert das Geld in das Kinderprojekt, das so bestärkt wird, weiterhin wichtige Projektarbeit für sozial benachteiligte Kinder zu leisten.

Artikel Download: Berliner Wirtschaft, Mai 2012

Regierender Bürgermeister zu Gast bei der Polyprint GmbH

Beim Adlershofer Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint war am 18. April Klaus Wowereit herzlich begrüßter Gast. In Gesprächen mit den Geschäftsführer Stefan Meiners und Martin Förster und während eines Rundgangs wurde dem Regierenden Bürgermeister das Unternehmen vorgestellt, das 2011 sein 20jähriges Bestehen feiern konnte.

Artikel Download: Adlershofer Zeitung, Mai 2012

Hoher Besuch im Druckhaus

Klaus Wowereit besichtigte engagiertes Adlershofer Unternehmen

Adlershof. Was vor 20 Jahren mit zwei Copyshops in Oberschöneweide begann, hat sich zum mittelständischen Betrieb mit 27 Mitarbeitern gemausert. Jetzt war der Regierende Bürgermeister zu Besuch bei Polyprint.

Artikel Download: Berliner Woche, April 2012

Flexible Arbeitszeiten sind eine Frage der Einstellung

Polyprint ist 2011 als familienfreundlichster Betrieb in Treptow/Köpenick in der Kategorie über 20 Mitarbeiter ausgezeichnet worden. DD sprach mit Geschäftsführer Stefan Meiners.

"Welche Möglichkeiten bieten Sie Ihren Mitarbeitern, um Familie und Beruf möglichst gut miteinander zu vereinbaren?"

Artikel Download: Deutscher Drucker, April 2012

 

1000 Euro für die Outreach-Kids

Der Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint hat in diesem Jahr erneut eine Spende in Höhe von 1000 Euro an das Regionalteam der Outreach-Kids in Treptow-Köpenick überreicht. Statt in Weihnachtsgeschenke für Kunden investiert das Unternehmen das Geld in das Projekt, das in der mobilen Jugendarbeit tätig ist und sozial benachteiligte Kinder unterstützt.

Artikel Download: Deutscher Drucker, März 2012

Polyprint überreicht OUTREACH KIDS eine weitere Spende

Eine Spende von 1.000 € hat der Adlershofer Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint GmbH am 16. Februar an das Reginalteam Treptow-Köpenick des Projekts OUTREACH übergeben. Anstatt in Kundengeschenke zu Weihnachten investerit Polyprint das Geld in das Kinderprojekt, das so bestärkt wird, weiterhin wichtige Arbeiot für sozial benachteiligte Kinder zu leisten.

Artikel Download: Adlershofer Zeitung, März 2012

Erzeuger & Hersteller - Nachrichten

Der Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint ist für den Großen Preis des Mittelstands 2012 der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Die Auszeichnung zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftspreisen Deutschlands. Polyprint ist bereits zum dritten Mal nominiert, die Presiverleihung selbst findet erst im September statt.

Artikel Download: Der Tagesspiegel Berlin Maximal, März 2012

Polyprint nominiert

Der Berliner Druckdienstleister Polyprint wurde für den großen Preis des Mittelstands 2012 der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Vorgeschlagen wurde das Unternehmen von der Deutschen Post AG. Nach 2007 und 2008 ist dies bereits die dritte Nominierung. Nach dem Urteil der Jury findet  die Presiverleihung für die Region Berlin/Ostdeutschland am 22. September 2012 in Dresden statt. Polyprint wurde 1991 in Berlin gegründet.

Artikel Download: postmaster magazin, März 2012

Ich engagiere mich für...

Stefan Meiners, Geschäftsführer vom Digital- und Mediendienstleister Polyprint, macht seinen Kunden schon seit vier Jahren keine Weihnachtsgeschenke mehr. Dafür spendet er regelmäßig Anfang des Jahres das so eingesparte Geld an das mobile Kinder- und Jugendprojekt "Outreach", das sich um sozial benachteiligte Kinder kümmert.

Artikel Download: Berliner Morgenpost, 24.02.2012

Drucker spenden für "Outreach"

Der Druckdienstleister Polyprint unterstützt die mobile Jugendarbeit in Oberschöneweide des Projektes "Outrach" mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro. Polyprint verzichtet dafür mimmer zu Weihnachten auf Kundengeschenke.

Artikel Download: Der Tagesspiegel, 23.02.2012

Eine druckreife Erfolgsgeschichte aus der Hauptstadt

Die Polyprint GmbH (Berlin-Adlershof) zählt zu den führenden Anbietern von Druck- und Mediendienstleistungen in Deutschland. Gegründet 1991 als Copyshop und Druckerei, entwickelte sich das Unternehmen stetig zu einem anerkannten Partner für alles, was mit dem Thema Druck zusammenhängt. Aktuell wurde das Unternehmen für den Großen Preis des Mittelstands 2012 nominiert.

Artikel Download: Der Druckspiegel, Februar 2012

Der gedruckte "Live-Ticker": Die VIP-Zeit berichtet von den Spielen des 1. FC Union

Dass Fußballfans treue Abnehmer von Eintrittskarten, Merchandise-Artikeln und Fußballzeitschriften sind, ist landläufig bkeannt. Mit der spielaktuellen Zeitung "VIP-Zeit" hat sich der Berliner Digitaldruckdienstleister Polyprint diesen Fakt zu Nutze gemacht und gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Das Unternehmen bietet den Fans des 1. FC Union ein Informationsplus und betreibt zugleich geschickt Eigenwerbung.

Artikel Download: Deutscher Drucker, Februar 2012

Digitale Warenwirtschaft bei Polyprint

Der Logistik- und Druckdienstleister Polyprinthat jetzt ein branchentypisches Warenwirtschaftssystem eingeführt, mit dem ein besserer Überblick über Kundeninformationen, Auslieferungstermine und Auftragsstatus möglich ist.

Artikel Download: postmaster magazin, Februar 2012

Das sind die Themen in 2012

Große DD-Umfrage - Welches sind die drei wichtigsten Themenkomplexe, mit denen sich Druckdienstleister im Drupa-Jahr 2012 befassem sollten? Deutscher Drucker bat über 30 Branchenexperten um deren Einschätzung:

Hochspezialisierte Mediendienstleister

Aufgrund der Veränderungen in der gesamten Druckindustrie solten meiner Meinung folgende Themen auf der Drupa 2012 behandelt werden:

Artikel Download: Deutscher Drucker, Januar 2012

Bilder sagen mehr als Worte

Wie Werbetreibende sich mit Bildpersonalisierung wirksam einen guten Namen machen können

Nichts liest der Mensch lieber als seinen eigenen Namen. Je persönlicher die Ansprache, desto erfolgreicher ist die Werbemaßnahme. Polyprint, der Dienstleister für Digitaldruck und Medien aus Berlin-Adlershof hat diese beiden Grundsätze des Marketings einer Geschäftsidde zugrunde gelegt: Bildpersonalisierte Kalender mit dem eigenen Namen des Empfängers in jedem Bild.

Artikel Download: Berliner Werbewelten, Januar 2012

Kaffee und Wasser für die Belegschaft

Was im "Familienfreundlichsten Betrieb" des Bezirks selbstverständlich, sorgt bei anderen für Erstaunen

Adlerhof. Jeder, der die Treppe in den oberen Bereich nimmt, geht an ihr vorbei: an einer etwa 60 Zentimeter hohen Skulptur aus Plexiglas. Sie besteht aus drei übereinander gestellten Würfeln. Rot, Gelb und Orange schimmert die Plastik.

Artikel Download: Berliner Abendblatt, November 2011

Auszeichnung für Polyprint: "Familienfreundlichster Betrieb in Treptow/ Köpenick 2011"

Preis im Rahmen der Unternehmer- und Ausbildertage Süd-Ost 2011 erhalten

Der Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint hat im Rahmen der Unternehmer- und Ausbildertage Süd-Ost 2011 die Auszeichung "Familienfreundlichster Betrieb in Treptow/ Köpenick" in der Kategorie mit mehr als 20 Mitarbeitern erhalten.

Artikel Download: Deutscher Drucker, November 2011

Geburtstagskuchen für Polyprint

Die Digitaldruckerei Polyprint gehört zu den führenden Anbietern von Druck- und Beratungsleistungen in der Region. Das Unternehmen aus Berlin-Adlershof konnte jetzt den 20. Firmengeburtstag mit einer großen Jubiläumsfeier begehen. 1991 begann Polyprint als Copyshop und Druckereibetrieb. Heute ist Polyprint ein führender Anbieter von Druckdienstleistungen, interdisziplinären Beratungsleistungen rund um Druck, Medien und Logistik.

Artikel Download: Berliner Wirtschaft, Oktober 2011

Der drupa Award - Soziales Print-Projekt des Jahres

Polyprint, Berlin

Sie iniitierten den "Plakatwettbewerb der Schulen in Treptow-Köpenick", der auf Missstände in der Bildungspolitik hinweist und zugleich Schülern Berufsperspektiven aufzeigt.

Artikel Download: Druck&Medien, Oktober 2011

Familienfreundliche Betriebe

"In Zeiten zunehmender Flexibilisierung der Arbeitswelt gewinnt die Ausgestaltung eines familienfreundlichen Betriebsklimas, welches die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördert, immer mehr an Bedeutung. Familienfreundliche Betriebe gibt es mehrere in Treptow-Köpenick", weiß Bürgermeisterin Gabriele Schöttler.

Artikel Download: Adlerhofer Zeitung, Oktober 2011

Polyprint feierte Jubiläum

Seit 20 Jahren existiert das Druckunternehmen Polyprint. Seit 1994 produziert es in Adlershof nicht nur Druckerzeugnisse unterschiedlichster Art, sondern engagiert sich in seinem sozialen Umfeld, vor allem auch im Kultur- und Schulbereich. In diesem Jahr hat es zum zweiten Male einen Plakatwettbewerb für Schulen in Treptow-Köpenick ausgerichtet.

Artikel Download: Adlershofer Zeitung, Oktober 2011

Familienfreundlichster Betrieb

Der Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint ist im Rahmen der Unternehmer- und Ausbildertage Süd-Ost 2011 als familienfreundlichster Betrieb mit mehr als 20 Mitarbeitern in Treptow-Köpenick ausgezeichnet worden.

Artikel Download: Berlin Maximal, Oktober 2011

Firmenporträt: Jubiläum in Adlershof

Mit dem Reisepass durch 20 Jahre Firmengeschichte

Inmitten von Deutschlands größtem Wissenschafts- und Technologiepark wurde im Forum Adlershof, dem Besucher- und Veranstaltunsgzentrum an der Rudower Chaussee, umgeben vom Campus der Humboldt Universität zu Berlin und markanten Baudenkmalen deutscher Luftfahrtgeschichte, am 12. September zu einer besonderen Reise durch 20 Jahre Firmengeschichte geladen.

Artikel Download: Berliner Werbewelten, September 2011

Drängen die E-Medien Print weiter zurück?

Offenbar verlieren die Print-Medien gegenüber E-Mobile, E-Mail und Online-Marketing immer mehr Anteile. Welche Rolle soll hier eigentlich der klassische Druck spielen. Druck&Medien hat sich in drei auf Cross Media und Direct Mailings spezialisiserten Firmen dazu umgehört.

Artikel Download: Druck&Medien, Juli 2011

Polyprint stellt die besten Plakate aus

Zweiter Plakatwettbewerb der Schulen in Treptow-Köpenick.

Vor Kurzem veranstaltete die Digitaldruckerei Polyprint zum zweiten Mal den "Plakatwettbewerb der Schulen in Treptow-Köpenick". am 28. März wurde nun im Forum Köpenick die Ausstellung der 24 besten Plakate mit einer Vernissage eröffnet.

Artikel Download: Deutscher Drucker, April 2011

Zeigt uns eure Oase

Adlershof. Die Firma Polyprint an der Newtonstraße kann über Mangel an Arbeit nicht klagen. Trotzdem nehmen sich die Drucker die Zeit, zu einem Plakatwettbewerb für Oberschüler des Bezirks aufzurufen. "Oft lassen Schüler bei uns Abizeitungen oder Plakate für Veranstaltungen drucken", erzählt Sonja Heidenwolf von der Marketingsabteilung.

Artikel Download: Berliner Woche, September 2009

Internetbasiert: Das Fotoalbum, das aus dem Web kommt

Anwenderbericht: Fotoalben digital produziert

Die Berliner Firma Polyprint erstellt Fotoalbenin Auflage 1 mit der Softwarelösung MyPhotoFun und dem Digitaldrucksystem Xerox iGen3

Rund 7,1 Millionen Digitalkameras schätzt der Branchenverband Bitkom, sind 2006 über den Ladentisch gegangen. Doch die alten Gewohnheiten haben die Anwender mit der neuen Technik nicht über Borad geworfen: Gedruckte Bilder stehen noch immer hoch im Kurs.

Artikel Download: Publishing Praxis, März/April 2007

Druck&Medien Awards 2006, Kleindruckerei des Jahres

Die Polyprint GmbH liefert den Beweis, dass auch kleine Firmen Großes leisten können.

Seit ihrer Gründung im Frühjahr 1991 hat sich die Polyprint GmbH konsequent auf Digitaldruck spezialisiertund ist heute eine feste Größe im Markt. Das junge Unternehmen hat in en vergangenen Jahren kontinuierlich in neue Technik investiert und auf diese Weise einen modernen Hochleistungsmaschinenpark geschaffen, der die vielfältigen Ansprüche seiner Kunden optimal bedienen kann.

Artikel Download: Druck&Medien Awards 2006

Im Blickpunkt: Web-to-Print

Das Thema Web to Print ist zurzeit in aller Munde. Die unterschiedlichen Lösungen bieten eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten. Somit sind Web-to-Print-Lösungen in den verschiedensten Unternehmen längst etablierte Werkzeuge der Printproduktion.  Wir befragen Anwender und Experten aus der Industrie, wie sie die Zukunft von Web to Print einschätzen und wo sie Vor- und Nachteile sehen.

Artikel Download: Publishing Praxis, Oktober 2006

Jedes Stück ein Unikat

Polyprint macht S-Bahnern ein Angebot

Die Sommerferien stehen vor der Tür und damit für viele auch der Urlaub. Damit der nicht nur erholsam, sondern auch unvergesslich wird, hat sich die Firma Polyprint aus Adlershof für die Mitarbeiter der S-Bahn Berlin GmbH etwas ganz Besonderes ausgedacht - Fotoalben und Fotokalender zum selbst Zusammenstellen.

Artikel Download: Paula7, Juni 2006

Fotoalben ab Auflage Eins

Weder hat der Computer für das papierlose Büro gesorgt noch sind mit der Digitafotografie die Fotoabzüge verschwunden. Das Gegenteil ist der Fall. Polyprint in Berlin macht gute Geschäfte mit digital gedruckten individuellen Fotoalben.

Ob bei der Familienfeier, einem Ausflug oder im Urlaub - das Ritual war über Generationen dasselbe: Bilder knipsen, Film zum Entwickeln bringen, , Fotoabzüge abholen und in ein Album kleben. Das Herumzeigen im Freundes-  und Familienkreis gehörte immer dazu.

Artikel Download: Druck&Medien, Februar 2006

Polyprint etabliert Fotoalbum-Software MyPhotoFun am deutschen Markt

Polyprint beweist 2005 erneut, daß es sich lohnt, im Digitaldruck neue Wege zu gehen. Mit dem Online-Service MyPhotoFun steigt der Spezialist für digitale Druckdienstleistungen aus Berlin verstärkt ins B-to-C-Geschäft ein. Die kostenlose Software ist eine Web-to-Print-Anwendung für den heimischen Bedarf. Mit MyPhotoFun kann jeder Fotoalben und Fotokalender ganz einfach selber und individuell am Computer gestalten.

Artikel Download: Xerox News Flash, Dezember 2005